Wirkstoffe und Kräuter

Hafer

Hafer – die wiederentdeckte Heilpflanze

Die Begriffsherkunft des Hafers, lateinisch Avena sativa, ist bis heute ungeklärt. Fakt ist aber, dass er bereits im alten Rom in vielerlei Hinsicht genutzt wurde: als Nahrungsmittel, als Badezusatz gegen rheumatische Schmerzen und das Hafermehl zur Reinigung und Behandlung diverser Hauterkrankungen wie Geschwüren oder Fisteln. Das ist bereits ersichtlich aus der antiken Medizinliteratur des Galen von Pergamon (200 n. Chr.). Selbst Hildegard von Bingen untersuchte bereits die gesundheitliche Wirkung von Getreidearten, unter anderem die des Hafers.

Das Getreide

Der Hafer stammt von den Wildgräsern ab. Die Gattung umfasst ungefähr 25 Arten. Das einjährige, hellgrüne Gras kann bis zu 100 cm hoch wachsen. Die Anordnung der Blätter ist zweizeilig und die Rispe ist aufrecht nach allen Seiten ausgerichtet und verzweigt. Die Frucht des Saat-Hafers ist sieben bis zwölf Millimeter groß und behaart. Die Spelzen, die die Körner umschließen, machen die Ernte und Verarbeitung des Getreides ziemlich aufwendig, da zusätzliche Verarbeitungsschritte zur Entfernung erforderlich sind. Hafer ist ein weit verbreitetes Getreide, das sowohl in Europa als auch im Nahen Osten kultiviert wird. Es gedeiht am besten in einem feucht-kühlen Klima, auf mäßig sauren Sand- und Lehmböden.

Gesunde Ernährung mit Hafer

Die Früchte des Hafers sind reich an Kohlenhydraten, mit einem Stärkeanteil von 50 bis 60 Prozent. Weiterhin enthalten sie wertvolle Aminosäuren, Sterole, viel Fett, Eisen, Zink, Vitamine und Ballaststoffe. Beta-Glucane nennt sich der Ballaststoff, der den Hafer in der Behandlung des Diabetes mellitus Typ II so effektiv macht. Im Gegensatz zu anderen Kohlenhydraten steigt der Blutzuckerspiegel nach dem Verzehr verzögert an. Begleitend wirkt das hafereigene Antioxidant Avenenthramid.

Hafer leistet einen wertvollen Beitrag zur Gesundheit der Haut

Man sagt dem Hafer eine beruhigende und feuchtigkeitsspendende Wirkung auf die Haut nach.

Die in diesem Beitrag beschriebenen Inhalte sind nicht zwangsläufig auf unsere Li-iL Produkte übertragbar. Unsere Kosmetika und Arzneimittel sind ausschließlich nach Ihrer Zweckbestimmung zu verwenden. Bitte beachten Sie dazu unsere Hinweise auf der Verpackung.

Unsere Produkte

Li-iL Hautzart Bodylotion Hafer

Li-iL Hautzart Cremedusche Hafer

Li-iL Hautzart Bad Hafer