ERKÄLTUNG UND ABWEHR

Pflanzliche Unterstützung in der Erkältungszeit

Sobald Herbst und Winter wieder in Deutschland Einzug halten, mehrt sich die Zahl der Erkältungen. Die trockene Heizungsluft in der kalten Jahreszeit erschwert es dem Körper, eingedrungene Viren und Bakterien wieder über die Nase abzutransportieren. Meist macht sich eine Erkältung über ein leichtes Kratzen im Hals bemerkbar, später kommen weitere Symptome hinzu wie Husten, Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen sowie Heiserkeit. Als Abwehrreaktion des Körpers tritt oft noch Fieber auf, das einem ganz schön zu schaffen machen kann.

Vorbeugend sollte man im Winter Stoßlüften, um für genügend Luftfeuchtigkeit im Raum zu sorgen. Auch die Bewegung an der frischen Luft tut nicht nur den Atemwegen gut, sondern stärkt zusätzlich das Immunsystem. Der ausreichende Verzehr von Vitamin C-haltigem Obst und Gemüse bildet die Basis eines intakten Immunsystems.

Die Natur bietet zusätzlich eine Vielzahl an pflanzlichen Wirkstoffen, die das Immunsystem stärken. Das ätherische Thymianöl kann beispielsweise dazu beitragen, dass die Atemwege befreit werden.  Im Zusammenhang mit der wohltuenden Wärme eines Bades verbessert sich dadurch das Wohlbefinden. Ätherische Öle können durch Inhalation über die Atemwege direkt wirken oder über den Geruchssinn verschiedene Körperfunktionen beeinflussen. Thymianöl beispielsweise besitzt zusätzlich antibakterielle Eigenschaften, wodurch es unterstützend und befreiend in der Erkältungszeit wirken kann.

Li-iL Thymian Bad Winterfit

Das wohltuende Bad Winterfit mit ätherischem Thymianöl wirkt befreiend in der Erkältungszeit.

Li-iL Eukalyptus Bad Atemfrei

Das Eukalyptusbad wärmt in der Erkältungszeit und befreit die Atemwege.